Brückenpflege

Brückenpflegekräfte stehen allen Patienten der Tumorzentren und Onkologischen Schwerpunkte des Landes zur Verfügung.

Sie bilden eine Brücke und enge Verbindung zwischen Krankenhaus und dem Zuhause der zumeist schwerkranken Tumorpatienten.

Sie beraten hinsichtlich der häuslichen Pflege und Versorgung, regeln im Vorfeld der Klinikentlassung die Beschaffung von Hilfsmitteln und stellen Kontakte zu Sozialstationen, Hausärzten, Krankenkassen, Behörden etc. her.

Rufbereitschaft und gezielte Unterstützung der Angehörigen tragen dazu bei, dass Patienten auch bei Verschlechterung des Zustandes in ihrer häuslichen Umgebung versorgt werden können.

Nähere Informationen erhalten Sie im Menüpunkt Adressen oder in den Tumorzentren und Onkologischen Schwerpunkten.

Diese Seite drucken