Die letzten Wochen und Tage - eine Hilfe zur Begleitung in der Zeit des Sterbens

Bild der Broschüre Die letzten Wochen und Tage

Der Umgang mit Sterbenden schafft allzu häufig ein Gefühl der Hilflosigkeit, Angst und Unsicherheit. Man kann nirgendwo lernen was Sterbende brauchen, was uns tatsächlich hilft, gemeinsam den letzten Weg zu gehen und auf eine gute, menschlich liebevolle und würdige Art voneinander Abschied zu nehmen. Der Krebsverband Baden-Württemberg e.V. will mit dieser Broschüre Angehörigen und Freunden Antworten anbieten auf diese Fragen, ihnen Hilfen geben und Wegbegleiter sein.

Auch wenn es nicht zu leugnende Erfolge in der Bekämpfung des Krebses gibt, ist es dem Krebsverband ein besonderes Anliegen, Menschen deren Leiden nicht geheilt werden kann, zur Seite zu stehen und ihnen ein würdiges Sterben in der von ihnen gewünschten Umgebung zu ermöglichen. Als Beitrag hierzu wurde die Ihnen vorliegende Broschüre „Die letzten Wochen und Tage – eine Hilfe zur Begleitung in der Zeit des Sterbens“ von Frau Dr. Daniela Tausch gemeinsam mit dem Diakonischen Werk der EKD herausgegeben.

Dieser Leitfaden findet mittlerweile eine Verbreitung in ganz Deutschland ebenso wie in den deutschsprachigen Nachbarstaaten. Die Nachfrage ist zwischenzeitlich so groß, dass der regelmäßig notwendige Nachdruck der Broschüre mit einem, für den Krebsverband Baden-Württemberg e.V., kaum mehr zu verkraftenden finanziellen Aufwand verbunden ist. Um der großen Nachfrage jedoch auch weiterhin gerecht werden zu können, sehen wir uns veranlasst, für den Leitfaden einen kleinen Unkostenbeitrag zu erheben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Bestellen können Sie die Broschüre in unserem Shop oder per Telefon.

Diese Seite drucken