Finanzielle Hilfe und Unterstützung

Krebspatienten, wohnhaft in Baden-Württemberg, die durch ihre Erkrankung in eine finanzielle Notlage geraten sind, können beim Krebsverband Baden-Württemberg e.V. eine wirtschaftliche Beihilfe beantragen.

Hierzu ist die Bedürftigkeit des Krebspatienten nachzuweisen. Zuvor müssen jedoch alle Möglichkeiten der öffentlichen Hand ausgeschöpft werden.

Unsere finanzielle Unterstützung wird überwiegend aus Spenden finanziert.

Weitere Informationen sind bei der Geschäftsstelle des Krebsverbandes erhältlich.

Antragsformulare können sie nach folgend downloaden.

Telefon: 0711 848-10770
Telefax: 0711 848-10779
E-Mail: info@krebsverband-bw.de

Finanzielle Hilfen gewähren teilweise auch die Krebsgesellschaften in den weiteren Bundesländern. Informieren Sie sich hierzu bitte direkt bei den einzelnen Landesverbänden der Deutschen Krebsgesellschaft e.V..

Für ähnlich gelagerte Fälle gewährt auch die Deutsche Krebshilfe e.V. eine einmalige wirtschaftliche Beihilfe.

Deutsche Krebshilfe e.V.
Härtefonds
Buschstraße 32
53113 Bonn
Tel.: 0228 72990-94
haertefonds@krebshilfe.de

Diese Seite drucken